Menu

BRENNER-Deckelmörtel-System in Planziegelausführung

Das BRENNER DM-System (Deckelmörtel-System) ist eine Weiterentwicklung des bewährten BRENNER-MBM-Systems. Bisher waren Planern und Ausführenden zwei Mauerwerksbauweisen bekannt. Die 12 mm Lagerfuge und das Kleben mit dem 1 mm starken Dünnbettmörtel. Das BRENNER DM-System mit 4 mm Lagerfuge vereint die Vorteile beider Systeme. Die Verarbeitung erfolgt mit einem eigens entwickelten Mittelbettmörtel, der mit dem Mörtelschlitten aufgetragen wird. Die Maßgenauigkeit der neuen BRENNER-Planziegel eignet sich hervorragend für das BRENNER DM-System.

Vorteile des BRENNER DM-Systems:

  • einfache Verarbeitung
  • schnell und kostensparend
  • Längsschalldämmung durch gedeckeltes Mörtelband
  • Korrigierbarkeit der Lagerfuge
  • 70 % Mörtelersparnis durch Auftrag mit Mörtelschlitten
  • Planmörtel für Deckelung

Die Mörtelausgleichsschicht wird mit dem Mörtelschlitten auf dieBitumenbahn aufgetragen.

Der Mörtelschlitten wird angesetzt und mit einer Geschwindigkeit von einer Handbreit pro Sekunde gezogen.

Schar für Schar wird so gegenüber den herkömmlichen Systemen kostengünstig und schneller aufgesetzt. Dadurch entsteht ein sauberes und ebenes Mörtelbett.

Die einfache Handhabung und das saubere Mörtelbett erleichtern das Aufsetzen der Ziegel. Ein passgenaues und optimiertes Mauerwerk ist das Resultat.

Das Nachkorrigieren der Ziegelschar ist möglich. Das Versetzen erfolgt effizient und schnell.

Die Deckelmörtel-Sackware: Mineralischer Baustoff mit Kalkfeinsand und Leichtzuschlag.

  • BB
  • Np
  • SH
  • SH