Menu

Die Sonnenhaus-Idee

Das Energiekonzept der Zukunft mit der neuen BRENNER S1-ZiegelgenerationBeste Wohnqualität – geringste Heizkosten

Das ist das Konzept hinter dem SONNENHAUS, dem überwiegend solar beheizten Niedrigenergiehaus. Dienten Sonnenkollektoren bislang vor- rangig nur der Warmwassergewinnung und zur Unterstützung der Raumheizung, so ermöglicht das SONNENHAUS nunmehr die Nutzung der Sonne als Primärenergie für die Heizung. Dank der intelligenten Speicherung der Sonnenwärme in Wassertanks und den massiven BRENNER S1-50 Ziegelwänden „lebt“ das SONNENHAUS ganzjährig fast ausschließlich von und mit der Sonne. Auch im Winter, wo kleine Kamin- oder Pelletsöfen ökologische Heizungsunter- stützung bieten. Auf Dauer. Umweltfreundlicher lässt sich Energie kaum nützen. Und davon profitiert
nicht nur das Raum-, sondern unser gesamtes Klima.

Behaglichkeit durch und durch die Speicherung von Wärme hat im SONNENHAUS besondere Bedeutung.

Deshalb kommt für Wände, Decken und Dach der Baustoff Ziegel zum Einsatz, der sich durch eine lange Lebensdauer und ein besonders ausgewogenes Verhältnis von Wärmedämmung und Wärmespeicherung auszeichnet.

Mit dem Bekenntnis zur Ziegelbauweise verbessert sich nicht nur die Energieeffizienz, sondern auch die Behaglichkeit:
So ist es im Winter warm und im Sommer kühl im SONNENHAUS – ganz ohne künstliche Klimatisierung.

Die BRENNER S1-Außenwände im SONNENHAUS kommen dank ihrer hohen Wärmedämmfähigkeit von U ≤ 0,18 W/(m².K) ohne zusätzliche Dämmung aus.

Die SONNENHAUS Idee als PDF downloaden

   

  • BB
  • Np
  • SH
  • SH
  • SH